Moderne Eigentumswohnungen am Tor zum Bodensee - Jetzt für den Newsletter anmelden!

In Vorbereitung

Unser Neubauprojekt in Stockach – Wohnen am Bodensee

Auf dem Baugebiet „Vorderer Kätzlberg“, am östlichen Rand von Stockach und unweit des Zentrums gelegen, entsteht ein neues durchmischtes Wohngebiet. Es handelt sich hierbei um das ehemalige Betriebsareal der Firma Rheinmetall Soldier Eletronics (ehemals Contraves), das industriell genutzt wurde. Die Betriebsgebäude wurden bereits rückgebaut und ein Teil der Fläche mit einem Pflegeheim sowie Einfamilienhäusern bebaut.

Auf einem Baufeld ist ein differenziertes Angebot an Eigentumswohnungen geplant:

Entlang der Winterspürer Straße sind mehrere Gebäude mit 64 Wohneinheiten auf einer gemeinsamen Tiefgarage geplant. Die Häuser lehnen sich an die moderne, schlichte Bauhausarchitektur mit Flachdach an und werden zum Teil mit Holzelementen an der Fassade ergänzt. Die Wohnungen mit ihren individuellen Grundrissen erreichen Sie über Laubengänge, die wie ein privater Hauseingang funktionieren.


Das Projekt befindet sich momentan in der Vorbereitungsphase. Schreiben Sie sich jetzt für den Newsletter ein und wir halten Sie über den Fortschritt des Neubauprojekts auf dem Laufenden!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Überblick

  • Attraktives Grundstück in Zentrumsnähe
  • Unmittelbare Lage zum Bodensee
  • Nähe zu Naherholungsgebieten
  • Gute Anbindung an dieA81 und A98
  • Wertige Ausstattung
  • Provisionsfrei

Zahlen & Fakten

  • Grundstücksfläche: ca. 4.470 m²
  • Anzahl der Wohneinheiten: ca. 64 Eigentumswohnungen
  • Vertriebsstart: voraussichtlich Herbst 2022
  • Baubeginn: voraussichtlich Winter 2022/2023
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2024/2025
  • Architekten: bgi Böhler Großhardt GmbH & Co. KG, Überlingen

Willkommen in Stockach

Stockach liegt im Hegau ca. 5 km nordwestlich des Bodensees entfernt und bezeichnet sich selbst als das „Tor zum Bodensee“. Mit seiner Kernstadt sowie weiteren Gemeinden und Dörfern beheimatet es ca. 17.000 Einwohner und gehört zum Landkreis Konstanz. Der Ort überzeugt durch und durch. Angefangen bei einer guten Infrastruktur über eine verkehrsgünstige Lage bis hin zu einem hohen Freizeitwert bleiben fast keine Wünsche offen. Bekannt ist Stockach auch durch seine schwäbisch-alemannische Fastnacht mit dem jährlichen „Stockacher Narrengericht“, das seit 1351 besteht.

Nahverkehr

 




Der Projektstandort ist über den Stadtbus an den ÖPNV angebunden. Zahlreiche Buslinien verbinden die umliegenden Orte miteinander. Ebenso ist der Bahnhof Stockach in ca. 15 Minten Fußweg erreichbar. Von dort aus verkehrt die Regionalbahn Seehäsle bis nach Radolfzell oder die Biberbahn in Richtung Mengen.
Mit dem Auto ist Stockach über die Autobahn A98 erreichbar. Weitere Anschlüsse sind über die Bundesstraßen 14, 31 und 313 in alle Himmelsrichtungen gegeben.

Freizeit

Stockach bietet mit seiner umgebenden Natur und der Nähe zum Bodensee einen hohen Freizeitwert. Über zahlreiche Wander- und Radwege lässt sich das Umland erkunden. Auch Stockach selbst hat eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Von Sportplätzen, Bädern einer Stadtbücherei, einer kleinen Parkanlage im Stadtzentrum oder gemütlichen Cafés. Hier lässt es sich gut gehen!

Einkaufen




Für Ihr Wohl ist in Stockach mit einer Auswahl an Supermärkten, Discountern, einem Drogeriemarkt, Bäckern und Metzgern sowie weiteren Einzelhändlern gesorgt. Erweitert wird das Angebot durch den Bauern- und Wochenmarkt.
Weiterhin ist eine medizinische Grundversorgung mit Apotheken, Allgemeinmedizinern, Fachärzten und dem Krankenhaus Stockach gewährleistet.

Informiert bleiben

Das Projekt befindet sich aktuell in der Vorbereitungsphase. Profitieren Sie mit unserem Newsletter davon, vorab über die nächsten Schritte des Projekts informiert zu werden. Somit erfahren Sie als einer der ersten mehr zu Größe, Preis und Umfang der Wohneinheiten.

Jetzt anmelden